Nationales Symposium zu Mikroalgenproteinen

CALL FOR PAPERS

 

PROTEINA – Call for Papers

 

Nach der sehr erfolgreichen PROTEINA Tagung 2017 zum Thema Rapsproteine, soll in diesem Jahr das Thema Proteine aus Mikroalgen behandelt werden.

Vor allem die Themen Kultivierung und Ölgewinnung aus Mikroalgen spielten in den vergangen Jahrzehnten die Hauptrollen in der Algenbiotechnologie. In den downstream-Prozessen fallen auch wertvolle Proteine an, die zur Wertschöpfung beitragen und in food und non-food Bereichen Anwendung finden können. Daher möchten wir am 12. November 2018 in Magdeburg zur Diskussion anregen.

Ihr Abstract kann zu folgenden Themengebieten erstellt werden:

  1. Gewinnung von Mikroalgenproteinen
  2. Analytische Charakterisierungsmethoden
  3. Ernährungsphysiologische Potentiale
  4. Funktionelle Eigenschaften
  5. Anwendungen im food-Bereich
  6. Anwendungen im non-food-Bereich

 

Bitte senden Sie ihren Abstract als Word-Datei bis zum 08. Juni 2018 an proteina@ppm-magdeburg.de.

ABSTRACT

AllgemeinWord-Datei
Themennummer1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6
BeitragsartVortrag / Poster
AutorenTitle, Nachname, Vorname, Firma/Institut, Adresse
Titel...
Beschreibungdeutsch, max. 250 Wörter, bitte keine Tabellen oder Bilder
TagungsspracheDeutsch
Prämierung“VDI Best Young Scientist’s Presentation Award”

Für die besten Präsentation unter den jungen Wissenschaftlern wird ein Preisgeld von 200€ verliehen

Sie werden bis zum 29. Juni 2018 Rückmeldung erhalten zu Ihrem eingereichten Beitrag.

KEY-NOTE SPEAKER

Schmid-Staiger_Ulrike_010Frau Dr. Ulrike Schmid-Staiger ist Gruppenleiterin der Technischen Mikrobiologie am Fraunhofer IGB, Abteilung Umwelt- und Bioverfahrenstechnik in Stuttgart. Sie studierte Biologie an der Universität Tübingen und schrieb ihre Dissertation am Forschungszentrum Jülich. Seit 1988 arbeitet sie im Fraunhofer IGB, Abteilung Umwelt- und Bioverfahrenstechnik. Neben der Entwicklung und Optimierung von Photobioreaktoren für die Massenkultivierung von Mikroalgen, beschäftigt sie sich mit dem Screening und der Auswahl von Mikroalgen und Cyanobakterien für die stoffliche oder energetische Nutzung sowie der Entwicklung von Aufarbeitungsprozessen für Algenprodukte.

TEILNAHME

TagungsortMagdeburg
Teilnehmer200€
Vortragende100€

Die Tagungsgebühr beinhaltet: Teilnahme am Symposium inkl. Kaffeepausen, Mittagessen, Tagungsgetränken und Tagungsunterlagen, sowie am Get-together am Vorabend (Begrüßungsgetränk, Stadtrundgang und Abendessen).

ANMELDUNG

Wir möchte die Teilnehmer mit einer Vortrags- oder Postereinreichung bitten sich erst nach der Zu- oder Absage zu ihrem Vortrag anzumelden, da Sie mit der Zusage eine Preisreduzierung erhalten.

Registrierung

 

VERANSTALTER:

Pilot Pflanzenöltechnologie Magdeburg e.V.

Berliner Chaussee 66
39114 Magdeburg, Deutschland

Organisation: Steffi Bäcker
Tel.: +49 391 8189 – 182
Fax: +49 391 8189 – 180
E-Mail: proteina@ppm-magdeburg.de
www.ppm-magdeburg.de/proteina

In Kooperation mit der Hochschule Anhalt

 

gefördert durch:

LSA_MW_RGB_300dpi

INSECTA
PROTEINA